BFD

Bundesfreiwilligendienst bei der Tafel Bernau e.V.

Der BFD ist offen für Frauen und Männer unabhängig von Alter, Herkunft, Bildungsgrad oder Religion, solange die Vollzeitschulpflicht erfüllt ist. Ein BFD bei der Tafel Bernau e.V. dauert zwischen sechs und 18 Monaten.

Die Tätigkeitsbereiche sind dabei so vielfältig wie die Interessen und Fähigkeiten der Freiwilligen selbst: Fahrer/in oder Beifahrer/in, Mitarbeiter/in bei der Ausgabe und Sortierung, Mitarbeiter/in im Büro, Mitarbeiter/in im Bereich Logistik, Dolmetscher/in für neue Tafel-Kunden/-innen, Mitarbeiter/in im Bereich Akquise & Fundraising, Mitarbeiter/in im Bereich Projektplanung und vieles mehr.

Neben der praktischen Unterstützung der Tafel Bernau durch die Freiwilligen erhalten diese in Seminaren die Möglichkeit, sich neue Kompetenzen anzueignen und sich mit anderen Freiwilligen über ihre Erfahrungen auszutauschen.

Die BFDler/innen werden arbeitsmarktneutral eingesetzt! Das bedeutet, durch ihre Tätigkeit darf kein Arbeitsplatz verloren gehen und sie sind nur unterstützend oder zusätzlich tätig.

Finanzierung

Die Einsatzstelle (EST) im BFD erhält Kostenerstattungen als Zuschuss vom BAFzA unter anderem für Taschengeld und Sozialversicherungsbeiträge sowie für die pädagogische Begleitung ihrer Freiwilligen.
Für unter 25-Jährige zahlt das BAFzA höchstens 250,– Euro, für über 25-Jährige höchstens 350,– Euro.
Die Beträge stellen die Summe aus Taschengeld und Sozialversicherungsbeiträgen dar.

BFD-Vereinbarung

Zwischen BFDler/in und der Tafel Bernau e.V. wird eine sogenannte Vereinbarung abgeschlossen. In dieser sind alle Rahmenbedingungen zum Dienst festgehalten, u. a. Taschengeld, Urlaub, Seminartage. Die Vereinbarung wird sowohl von der Einsatzstelle als auch der/dem Freiwilligen unterzeichnet. Die Einsatzstelle verpflichtet sich, die Freiwilligen zur gesetzlichen Sozial- und Unfallversicherung anzumelden und die entsprechenden Sozialversicherungsbeiträge einschließlich der Beträge zur gesetzlichen Unfallversicherung abzuführen. Zudem ist eine Betriebshaftpflicht­versicherung abzuschließen.

Nach einer Bearbeitungszeit von ein bis vier Wochen erhalten die Einsatzstelle und der/die Freiwillige eine Bestätigung.
Der BFD kann nun zum angegebenen Zeitpunkt beginnen.

Einstellungszeiträume für 2018

01.03.2018 bis 01.04.2018                                                 Bewerbungen bis zum 31.01. 2018

01.09.2018 bis 01.10.2018                                                  Bewerbungen bis zum 31.07.2018

Auskünfte erteilen:

Herr Norbert Weich, Herr Peter Raske

Rüdnitzer Chaussee 48-50
16321 Bernau
Telefon 03338 39638
E-Mail: kontakt@bernauer-tafel. de